Die Aufgabe

dquadrat mit seinen Ladengeschäften für exklusive Accessoires möchte für Kunden und Interessenten angemessen präsent sein. Die Website sollte der heutigen Mediennutzung Rechnung tragen.

Man wollte für die Kundenansprache die Möglichkeiten der digitalen Welt einsetzen, was wiederum das Offline-Geschäft unterstützen sollte. Wichtig war dquadrat dabei, einen Spezialisten an der Seite zu haben, der die gesamte digitale Strategie für das Unternehmen planen und umsetzen konnte.

 

Die Strategie

  • Digitale Präsenz 
  • Eigene Reichweite erhöhen
  • Neue Umsatzchancen nutzen (Cross-Selling, keine Öffnungszeiten, erweiterte Zielgruppen…)

Dabei mehrere Kanäle bedienen:

  • Onlineshop = Reichweite/neue Umsatzchancen
  • Facebook = Bekanntheit steigern/Traffic steigern 
  • SEO = Bekanntheit festigen/Traffic steigern
  • auskunft.de = Lokale Präsenz zeigen
  • Remarketing = Zielgruppen analysieren

 

Die Herausforderung:

dquadrat ist sowohl als Dienstleister im Bereich „Konzeption & Dekoration“ tätig, hat aber auch mehrere Ladengeschäfte mit dem Schwerpunkt „Trachtenmode und Lifestyle“. Da beide Bereiche unabhängig voneinander funktionieren, aber auch Schnittmengen aufweisen, bot sich eine Kombination aus Online-Shop sowie einer separaten Website mit Fokus auf dem Bereich „Dekoration“ an. Beide Webseiten sollten miteinander korrespondieren.

Beim Design wurde der Schwerpunkt auf die mobile Umsetzung gelegt. Jetzt können die Nutzer von überall und jederzeit auf die nun responsiven Seiten zugreifen und online Bestellungen aufgeben. Natürlich wurde auch die Usability optimiert, was insbesondere für den Shop sehr wichtig ist.

Wie macht man einen neuen Online-Shop nun bekannt?

Leider finden Interessenten in den seltensten Fällen von alleine den Weg zu einer Website oder einem Onlineshop… natürlich müssen Sie darauf aufmerksam gemacht werden. Hier gilt es, aus den vielen Möglichkeiten des digitalen Marketings den geeigneten Mix auszuwählen.

Neben SEO Onpage-Maßnahmen, die bereits bei der Gestaltung der Webseite berücksichtigt wurden, wurde der Launch der beiden dquadrat-Seiten parallel durch Facebook- und Google-Adwords-Kampagnen begleitet, die auch schnell Wirkung zeigten. 

Webseitenbesucher

Statistik: 25% soziale Netzwerke, 50% Organisch (Google-Suche), 25% Verweis (Google Bilder-Suche)

Auf welchem Weg die Nutzer und potentiellen Kunden auf die Webseite gelangt sind, zeigen Google Analytics Zahlen.

„Wir verzeichnen in diesem Jahr deutliche Steigerungen im Online-Verkauf und stellen fest, dass die Bestellungen aus dem ganzen Bundesgebiet kommen. Die einfache Handhabung des Shops im Back-End ist eine wichtige Voraussetzung für uns, denn viele Mitarbeiter bei uns haben nur wenig technisches Know-How, können aber sehr wohl Artikel einstellen und den Lagerbestand verwalten. Und wenn es dann doch einmal zu anspruchsvoll für uns wird, hilft uns schnell und unkompliziert unser Ansprechpartner bei Röser MEDIA.“

Anja Schmieder, Shop-Managerin von dquadrat

Relaunch und Einrichten des Onlineshops haben sich gelohnt – die Zahlen bestätigen den Erfolg!

Übersicht der Steigerungen von Nutzer- und Umsatzzahlen

Vergleich Mitte 2016 zu Mitte 2017, Daten auf Basis von Google Analytics

Gerne unterstützen wir auch Sie!

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.